FAQ-Wiki-Outlook

Ich habe versucht, mit Ihrem Programm eine OST (PST) Datei wiederherzustellen, die 2.4 Gb gro? war. Nach der langen Bearbeitung der Datei war die resultierende PST-Datei gro?tenteils leer. Was habe ich falsch gemacht? Bitte helfen Sie.
Antwort:

Sie müssen:

  1. Ihren Computer neu starten.
  2. Ihr Antivirus-Programm deaktivieren, denn es kann den Zugriff auf die Outlook-Daten für unser Programm blockieren.
  3. Die Outlook-Anwendung vor und während der Wiederherstellung nicht ausführen. Wenn Sie Daten in eine neue PST-Datei speichern werden, wird Outlook automatisch im Hintergrundmodus gestartet.
  4. Versuchen, Daten in mehrere Dateien anstatt in eine PST-Datei wiederherzustellen.
  5. Wenn Sie einen anderen Computer haben, versuchen Sie bitte die Datei auf diesem Computer wiederherzustellen.
  6. Wenn unsere Vorschläge ge Ihnen nicht geholfen haben, senden Sie Ihre Originaldatei zur Wiederherstellung an unseren technischen Support.:

Sie können dabei aus der originellen OST/PST-Datei mit Hilfe des WinRar-Programms (https://rarlab.com) ein Archiv für mehrere Datenträger erstellen. Die Größe jedes Datenträgers soll etwa 30-50Mb betragen. Laden Sie danach alle Dateien auf www.dropbox.com und senden Sie uns Links zu allen Dateien.